Unterwegs

Washington D.C.: Drinnen nur Kännchen

Wer in den USA vom Frühstück mehr erwartet als nur einen Toast mit scrambled eggs und bacon auf dem Plastikteller, der hat in Washington D.C. gute Karten.

Die belgische Gruppe „Le Pain Quotidien“ (u.a. in der 17. Straße) serviert in Keramikgeschirr, mit „echtem“ Besteck und einem ordentlichen Bio-Brotsortiment im Körbchen. Und: Den Kaffee gibt es im Kännchen.

Previous Post

You Might Also Like