Unterwegs

Brot-Festival in Wien

Zum dritten Mal fand am vergangenen Samstag (10. März) im Kursalon Hübner im Zentrum Wiens das von Barbara van Melle organisierte Brot-Festival statt. Mehr als ein Dutzend Bäckereien aus dem ganzen Land zeigten dem verwöhnten Wiener Publikum, welche Vielfalt und Qualität in Brot, Kipferl und Semmel stecken kann. Erstmals waren auch jeweils ein Kollege aus der Slowakei und einer aus Italien dabei.

Neben den Bäckern aus ganz Österreich stellten sich Mühlen und andere Zulieferanten vor. An einer Sauerteigbörse konnten Besucher Sauerteigkulturen tauschen und sich über die Ausbildung zum Bäcker informieren. Schüler der HTL-Wels zeigten zudem, wie man Zöpfe flicht oder was eine Hand- von einer Maschinensemmel unterscheidet. Das Brotmuseum Paneum aus Asten war mit einigen Exponaten vertreten und machte Lust auf einen Ausflug nach Oberösterreich.
Schon morgens um 9 Uhr drängten sich die Besucher und erst am späten Nachmittag wurde es leerer. Eine perfekte Öffentlichkeitsarbeit für das österreichische Bäckerhandwerk, die allerdings auch davon lebt, dass das Land derzeit über eine bemerkenswerte Anzahl von Bäckern verfügt, die viel Energie und Know-how in die Entwicklung von Spitzenqualitäten aus ausgesuchten und nicht selten auch regionalen Rohstoffen stecken.

Ruetz aus Innsbruck mit Tiroler und Vorarlberger Spezialitäten © f2m

Ruetz aus Innsbruck mit Tiroler und Vorarlberger Spezialitäten © f2m

 

Felzl aus Wien © f2m

Felzl aus Wien © f2m

 

Im Vordergrund Brot von Georg Öfferl, dahinter Wiens neuer Starbäcker Paremi © f2m

Im Vordergrund Brot von Georg Öfferl, dahinter Wiens neuer Starbäcker Paremi © f2m

 

Brandl aus Linz zeigte sein perfektes Kleingebäck, dahinter Felber aus Wien © f2m

Brandl aus Linz zeigte sein perfektes Kleingebäck, dahinter Felber aus Wien © f2m

 

Ströck, Wien, war mit seinen Feierabendbroten angetreten © f2m

Ströck, Wien, war mit seinen Feierabendbroten angetreten © f2m

 

Eine knappe Stunde von Wien entfernt backt die Bäckerei Braun in Etsdorf am Kamp Spezialitäten wie ein Gelbe-Rüben-Haselnussbrot © f2m

Eine knappe Stunde von Wien entfernt backt die Bäckerei Braun in Etsdorf am Kamp Spezialitäten wie ein Gelbe-Rüben-Haselnussbrot © f2m

 

Brotmuffins in verschiedenen Geschmacksrichtungen gab es bei Fröhlich aus Steyr © f2m

Brotmuffins in verschiedenen Geschmacksrichtungen gab es bei Fröhlich aus Steyr © f2m

 

Geier aus Strasshof an der Nordbahn gehört zu denen, die inzwischen Filialen in Wien betreiben © f2m

Geier aus Strasshof an der Nordbahn gehört zu denen, die inzwischen Filialen in Wien betreiben © f2m

 

Gragger mit Brot, Kipferln und Salzstangen © f2m

Gragger mit Brot, Kipferln und Salzstangen © f2m

 

Kleingebäckspezialist Kolm aus Mödling © f2m

Kleingebäckspezialist Kolm aus Mödling © f2m

 

Ebenfalls verstärkt auf Kleingebäck setzt Käppl © f2m

Ebenfalls verstärkt auf Kleingebäck setzt Käppl © f2m

 

Süße Osterpinzen servierte Szin © f2m

Süße Osterpinzen servierte Szin © f2m

 

Der Mann aus Wien war auch dabei © f2m

Der Mann aus Wien war auch dabei © f2m

 

Hager aus Sankt Pölten hatte den Weg in die Hauptstadt nicht gescheut © f2m

Hager aus Sankt Pölten hatte den Weg in die Hauptstadt nicht gescheut © f2m

 

Aus Graz war Martin Auer mit seinem besten Brot nach Wien gekommen © f2m

Aus Graz war Martin Auer mit seinem besten Brot nach Wien gekommen © f2m

 

Colomba aus Italien © f2m

Colomba aus Italien © f2m

 

Pressburger Kipferl - direkt aus Bratislava © f2m

Pressburger Kipferl – direkt aus Bratislava © f2m

 

Die Brotschafter aus Kärnten traten gemeinsam auf © f2m

Die Brotschafter aus Kärnten traten gemeinsam auf © f2m

 

Das Brotmuseum Paneum aus Asten zeigt erstmals einige Exponate und lud zur Besichtigung ein © f2m

Das Brotmuseum Paneum aus Asten zeigt erstmals einige Exponate und lud zur Besichtigung ein © f2m

 

Brot und Baguette aus dem Laufener Landweizen beim Biobäcker Itzlinger © f2m

Brot und Baguette aus dem Laufener Landweizen beim Biobäcker Itzlinger © f2m

 

Schüler der HTL Wels zeigen, wie's geht … © f2m

Schüler der HTL Wels zeigen, wie’s geht … © f2m

 

… und wie sich eine Handsemmel von einer gestanzten Kaisersemmel unterscheidet © f2m

… und wie sich eine Handsemmel von einer gestanzten Kaisersemmel unterscheidet © f2m

 

Previous Post

You Might Also Like